"Smarter Road"
Die Idee

Die Idee

Idee und Intention der vorgeschlagenen Innovation ist die Entwicklung eines neuen, noch nicht existierendes Nachhaltigkeitsformats „SMARTER ROAD“ am Beispiel der Region Schwarzwaldhochstrasse B500 vom Grenzübergang Iffezheim über Baden-Baden bis nach Freudenstadt (ca. 80 km).

„SMARTER ROAD“ steht hierbei für die intelligente Vernetzung von Natur, Mobilität und Technik. Durch die Integration unterschiedlicher Verkehrssysteme wird eine Minimierung der C02 Emissionen entlang der Route erreicht.

„SMARTER ROAD“ ist ein Konzept zur Digitalisierung von Straßen und von Verkehrsinfrastruktur. Damit wird die Vorbereitung zur Nutzung der neuen Mobilitätsmöglichkeiten (eMobilität, autonomes Fahren, Vernetzung ÖPNV, etc.) erreicht.

Dies ist ein entscheidender Baustein zur angestrebten Klimaneutralität der Region und der Schwarzwaldhochstrasse.
Die ursprüngliche Natur und Schönheit des Schwarzwaldes soll damit für die nächsten Generationen in Verbindung mit neuen Mobilitätskonzepten und einer „Digitalisierung“ der Strasse erhalten bleiben.